#23b – Training im Tierheim – Interview mit Boris Makar (Teil 2)

Hund Hugo, ein häufiger Fall in deutschen Tierheimen und Boris Training mit ihm

Teil 2 des Interviews mit Boris Makar

Zusammenfassung

Wir lernen Hund Hugo kennen. Ein Hund, wie er so ähnlich wohl in vielen deutschen Tierheimen sitzt. Er hat mit seinen vorherigen Besitzern Gewalterfahrungen gemacht, als diese überfordert mit ihm waren. Im Tierheim ist es dann bei medizinischen Behandlungen zu Beißvorfällen mit ihm gekommen. Wie Boris mit ihm trainiert und wie es Hugo heute geht, das erfährst du in der Folge.
Außerdem sprechen wir über Boris‘ Angebot speziell für Menschen mit Hunden aus dem Tierschutz und Hunden mit ängstlichem Verhalten. Und auch für Tierhiempersonal hat er ein tolles Angebot, um seine guten Erfahrungen aus dem Tierheim am Arboretum weiterzugeben.
Den Blogartikel zur Folge findest du unter https://www.diesprachedertiere.de/training-im-tierheim-boris-makar/
—-
Infos zur kostenlosen Die-Sprache-der-Tiere-Übungswoche findest du hier:
https://www.diesprachedertiere.de/

—-
Wenn dir unser Podcast und Blog gefallen, freuen wir uns, wenn du uns mit einem  monatlichen Betrag bei der Erstellung der Inhalte unterstützen möchtest oder uns ein Buch aus unserer Bücher-Wunschliste schenkst. Mehr dazu findest du unter https://www.diesprachedertiere.de/deine-wertschaetzung/

Tierische Grüße
Deine Judith und Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.